Veröffentlicht in Kuchen und Co, Vegane Ernährung

Kürbis-Muffin Rezept

Jetzt am Nachmittag gab’s von Franziska selbst gemachte Kürbis-Muffins zum Cappuccino. Super saftig, fluffig, köstlich! Von denen könnte ich alle auf einmal aufessen.

Kürbis-Muffins
Kürbis-Muffins

Und hier ist nun das Rezept zu diese Köstlichkeiten (Inspiration durch ein Youtube-Video – Klick).

Zutaten für 15 Kürbis-Muffins:

  • 325g Kürbis Püree (Kürbis in Spalten schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen, von der Schale lösen und pürieren)
  • 10 EL neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 8 EL Pflanzenmilch (Dinkel, Hafer, Soja)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Priese Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200g brauner oder Rohrohrzucker
  • 200g Mehl
  • Schoko-Stückchen nach Belieben

Zubereitung

  • Zuerst die feuchten Zutaten mit Schneebesen mischen
  • Vanille, Salz, Zimt und Zucker unterrühren
  • Mehl und Backpulver vermengen und unter den Teig heben
  • Zum Schluss die Schoko-Stückchen dazu
  • Masse auf die Muffin-Förmchen verteilen
  • Bei 175°C Umluft für 20-25 Minuten backen

Heute mittags gab’s mal wieder Feldsalat mit Austernpilzen und diesmal auch noch verschiedene Sprossen dazu. Lecker, lecker, lecker!

Feldsalat mit Sprossen und Austernpilzen
Feldsalat mit Sprossen und Austernpilzen

3 Kommentare zu „Kürbis-Muffin Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s