Veröffentlicht in Pasta, Vegane Ernährung

Kürbis Salbei Gnocchi mit Salat und gebratener Chicorée mit Tomaten und Schnittlauch

Die Gemüsekiste vom Kartoffelkombinat hatte noch ein Stück Muskatkürbis und fünf Chicorée für uns übrig. Vorgestern haben wir ein Rezept für Kürbis Gnocchi ausprobiert und mit angebratenen Salbeiblättern verfeinert. Dazu gab’s frischen grünen Salat. Die Konsistenz der Gnocchi war leider noch nicht so fluffig wie erwartet. Darum gibt’s das Rezept erst, sobald dieses weiter verbessert ist. Heute war dann der Chicorée fällig. Diesen in Streifen geschnitten anbraten, mit Balsamico ablöschen und Tomaten dazu. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch und Baguette servieren.

Kürbis Gnocchi
Kürbis Gnocchi
Salat
Salat
Gebratener Chicoree mit Tomaten und Schnittlauch
Gebratener Chicoree mit Tomaten und Schnittlauch

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s