Veröffentlicht in Kuchen und Co, Vegane Ernährung

Veganer Hefezopf

Hier kommt der beste Hefezopf der Welt und das voll vegan. Als Ei-Ersatz kommen gemahlene Leinsamen zum Einsatz, vegane Margarine statt Butter und Hafermilch statt Kuhmilch.

Teig:

  • 400g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150ml Soja- oder Hafer-Milch (unser Favorit Soja-Drink +Calcium von Alnatura)
  • 60g Alsan oder Magarine
  • 40g Zucker
  • 1 gehäufter Esslöffel gemahlene Leinsamen
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 150g gemahlene Nüsse
  • 75g Zucker
  • 60 Semmelbrösel
  • 180ml Soja-Milch
  • Zimt nach Geschmack

Zubereitung:

  • In einem Topf Sojamilch mit Magarine erwärmen (max. lauwarm)
  • Hefe hinzufügen und auflösen
  • alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen
  • die Sojamilch-Magarine dazu schütten und mixen (ggf. Mehl oder Milch für die richtige Konsistenz ergänzen)
  • 30-60 Minuten abgedeckt an einem lauwarmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat
  • Den Teig zu einem Rechteck ausrollen
  • alle Zutaten für die Füllung mischen und darauf streichen
  • Den Teig mit Füllung aufrollen, an beiden Enden bis fast zur Mitte aufschneiden und formschön verknoten 😉
  • Bei 180°C etwa 30-40 Minuten backen
Veganer Hefezopf (1)
Veganer Hefezopf (1)
Veganer Hefezopf (2)
Veganer Hefezopf (2)
Advertisements

3 Kommentare zu „Veganer Hefezopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s