Veröffentlicht in Pflanzliches "Fleisch", Vegane Ernährung

Veganes Gulasch mit Salzkartoffeln

Heute habe ich erneut ein Rezept vom Blog „Die Umsteiger“ ausprobiert. Es gab „Szegediner Gulasch mit Sauerrahm„. Gekocht hab ich für meine Familie und meine Schwiegereltern. Es war richtig, richtig lecker und kam bei allen sehr gut an. Es ist also das zweite Rezept (nach dem veganen Schnitzel) das ich von diesem Blog nach koche und super gelungen ist und ich nur sehr weiterempfehlen kann.

Veganes Gulasch (1)
Veganes Gulasch (1)

Das Rezept gibt’s im Original als Youtube Video hier und in Text gegossen hier bei mir 😉

Zutaten für Vorbereitung der Sojastücke

  • 200g Sojastücke (texturiertes Sojaprotein)
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Hefeextrakt
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 5 Tropfen Raucharoma (Liquid Smoke)

Vorbereitung der Sojastücke

  • Sojastücke in Wasser geben und aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen
  • Wasser über ein Sieb ausschütten
  • Sojastücke zurück in den Topf und nochmals Wasser dazu und Sojastücke ausdrücken
  • Auswasch-Prozedur 5-7 Mal wiederholen um den Sojageschmack auszuwaschen
  • Sojastücke gut ausdrücken
  • Wasser in den Topf geben und mit Salz, Sojasauce, Tomatenmark und Hefeextrakt mischen
  • evtl. Raucharoma dazugeben (Liquid Smoke)
  • Sojastücke dazugeben, aufkochen und mind. 15 Minuten ziehen lassen
  • Sojastücke nochmals gut ausdrücken
Veganes Gulasch (Zutaten für Vorbereitung der Sojastücke)
Veganes Gulasch (Zutaten für Vorbereitung der Sojastücke)
Veganes Gulasch (Sojastücke im Sud)
Veganes Gulasch (Sojastücke im Sud)

Zutaten für Gulasch

  • 400g Tomatenstücke in der Dose
  • 1 rote Paprika
  • 2-3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500g Sauerkraut
  • Tomatenmark
  • Veganer Sauerrahm (Soyanada)
  • Gulasch Gewürz (Schubeck)
  • Paprikapulver (geräuchert)

Zubereitung

  • Sojastücke vorbereiten (siehe oben)
  • Zwiebel in grobe Stücke schneiden
  • Paprika in Stücke schneiden
  • Zwiebel und Paprika in Topf oder Pfanne mit Sonnenblumenöl geben, Deckel drauf und 30 Minuten auf mittlerer Hitze dünsten. ab und zu umrühren.
  • Andere Pfanne erhitzen und Bratöl rein geben. Sojastücke anbraten (ca. 10 Minuten).
  • Sojastücke mit Salz und Pfeffer würzen
  • Pfanne von der Platte nahmen und 3 TL Gulasch Gewürz untermischen. Durch die Restwärme können sich die Aromen entfalten.
  • 2 EL Tomatenmark untermischen und auf der Platte wieder erhitzen
  • Geschnittener Knoblauch dazu und auf der Platte einarbeiten
  • Zwiebel Paprika Mischung dazugeben und verrühren
  • Sauerkraut dazugeben und unterheben
  • Tomatenstücke drüber und vermischen
  • Alles auf der Platte erhitzen und Dose von den Tomatenstücken mit Wasser füllen und in die Pfanne geben
  • 1 TL Gulasch Gewürz dazu
  • 1 TL Paprikapulver dazu
  • Mit Salz abschmecken
  • Zur Vollendung den veganen Sauerrahm untermischen
Veganes Gulasch (Zwiebel und Paprika)
Veganes Gulasch (Zwiebel und Paprika)
Veganes Gulasch (in der Pfanne)
Veganes Gulasch (in der Pfanne)
Veganes Gulasch (2)
Veganes Gulasch (2)

Guten Appetit 🙂

Ein Kommentar zu „Veganes Gulasch mit Salzkartoffeln

  1. Es freut mich, dass es Euch allen auch so gut wie mir geschmeckt hat 🙂

    Es ist zwar tatsächlich etwas aufwändig, aber so bekommt man das wirklich klasse hin.

    Herzliche Grüße
    Peter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s