Veröffentlicht in Kuchen und Co, Vegane Ernährung

Alles Gute zum Geburtstag – Ein super-süßer Geburtstagskuchen

Gestern haben wir den zweiten Geburtstag von unserer Tochter gefeiert und dazu gab’s natürlich einen ordentlich süßen Geburtstagskuchen. Der Kuchen besteht aus einem saftigen Schoko-Teig (selbes Rezept wie vom Schoko-Vanillepudding-Erdbeer Kuchen), einer Schicht Butter-Creme (1 Cup Shortening, 2 bis 2,5 Cups Puderzucker, 1 TL Vanilleextrakt und gepresste Erdbeeren für die Farbe) und dazwischen liegen noch ein paar in Scheiben geschnittene Erdbeeren. Die kleinen Smarties sind die nicht-vegane Ausnahme auf diesem Kuchen. Geschmeckt hat er super und ist natürlich schon aufgegessen 🙂

Geburtstagskuchen (1)
Geburtstagskuchen (1)
Geburtstagskuchen (2)
Geburtstagskuchen (2)
Advertisements

8 Kommentare zu „Alles Gute zum Geburtstag – Ein super-süßer Geburtstagskuchen

  1. hallo! habe eine dringende frage, möchte den Kuchen morgen backen! die creme zwischen den Tortenböden, ist die eher fest? wenn ich sie raufmache, setzte ich dann gleich danach den anderen Boden oben drauf? Wird die nicht zusammengepresst dann, die creme?

    Gefällt mir

    1. Diesen Kuchen und auch den Erdbeerkuchen haben wir damals in einer kleinen Springform (18cm Durchmesser) gemacht. Dafür reicht die Menge. Für eine normale Springform (22cm) würde ich 2 Cups Mehl nehmen und die restlichen Zutaten hochrechnen.

      Gefällt mir

      1. danke für die schnelle Antwort! Noch eine Frage, als „normales“ Rezept (Deutsch) liegt es dir nicht vor oder? mit den Cups das habe ich noch nie gemacht ;/ nehme ich einfach eine mittelgroße Tasse?

        Gefällt mir

      2. Hallo Anna,
        ich habe das Rezept leider nur mit US Maßen.
        Ein Cup entspricht ungefähr 230ml. Such dir einfach eine passende Tasse aus und benütze diese. Das klappt bestimmt. Viel Spaß beim ausprobieren und lasst es euch schmecken.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s