Veröffentlicht in Pflanzliches "Fleisch", Vegane Ernährung

Mit Nüssen panierte Soja-Steaklis und gebratene rote Beete und Kartoffeln

Zum Abendessen haben wir heute eine neue Nusspanade für unsere heiß geliebten Soja-Steaklis ausprobiert und waren total begeistert 🙂

Die Soja-Steaklis wurden zuerst in einem Sud aus Sojasauce, Brühe, Tomatenmark und Gewürz für marokkanisches Hähnchen aufgekocht und durften darin für 2 Stunden ziehen. Für die Panade wurden zwei Schalen vorbereitet. In die erste kam Wasser, Mehl, Salz und Zucker. In die zweite Schüssel gehackte Wahlnüsse, Haselnüsse und Kürbiskerne, sowie etwas Semmelbrösel. Die Gut ausgedrückte Steaklis kamen zuerst in die Mehlpampe, dann in die Panade, dann in die heiße Pfanne mit Öl und wurden von beiden Seiten schön knusprig angebraten.

Als Beilage gab’s Bratkartoffeln und Brat-Rote-Beete. Beides zuvor in Bratkartoffelgewürz mit Rapsöl geschwenkt, dann ab ins Rohr.

Dazu ein kühler Weißer Tropfen – soooo lecker 🙂

Steaklis in Nusspanade mit rote Beete und Kartoffel (2)
Steaklis in Nusspanade mit rote Beete und Kartoffel (2)

2 Kommentare zu „Mit Nüssen panierte Soja-Steaklis und gebratene rote Beete und Kartoffeln

  1. Ich habe gestern das erste Mal nach langer Zeit meine beißgeliebten Soja-Medaillons gebraten. Die werden vorher ein paar Stunden mariniert. Endlich konnte ich dafür wieder viel frischen Thymian und Rosmarin vom Balkon ernten Zusammen mit einer Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Paprika und Olivenöl ergab es eine einfach umwerfend leckere Marinade. Sind Deine Soja-Steaklis mit den Medaillons identisch? Die kaufe ich nämlich so gerne, da ich sie in meinem bevorzugten Laden, dem Vegankollektiv Dr.Pogo, lose kaufen kann. Aber ich glaube, Steaks haben sie auch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s