Über mich

Harald

Ich bin Harald, leidenschaftlicher Pflanzenfresser  aus München und werde hier zu Themen rund um leckere Pflanzen posten. Dabei gehts um pflanzliche Ernährung, Kochen, Backen oder Gemüse- und Kräuterzucht. Hier möchte ich meine Erfahrungen und Rezepte mit euch teilen.

Advertisements

14 Kommentare zu „Über mich

  1. Deine website gefällt mir sehr gut. Klar gestaltet ohne Ballast.
    Es kann gar nicht genug Menschen geben, die unsere Lebensweise und vor allem unsere Ernährungsweise in Frage stellen. Eine klare Ablehnung ist besser. Gratuliere zu Deinem Engagement.
    Mein eigenes Leben steuert immer klarer in Richtung vegetarische Ernährung. Ich liebäugele schon lange damit und setze es jetzt in die Tat um. Das passiert bei mir nicht radikal, sondern sanft.
    Die Gründe sind zu gleichen Teilen meine eigene Gesundheit und immer stärker werdende moralische Bedenken.
    3,5 kg Gewichtsabnahme in den ersten 2 Wochen sind zwar noch nicht aussagekräftig, aber ein erster kleiner Schritt.
    Da ich einige Deiner vorgestellten Rezepte essen konnte, kann ich voller Überzeugung sagen: Die sind ausnahmslos sehr gut und sollten nachgekocht und genossen werden.

    Ein Wort zum Schluß:
    Deine Themen sind „schwierig“ und werden wahrscheinlich nur zögernd angenommen werden.

    Wir leben in einer Zeit der halbgebildeten Alleswisser. Laute Schwätzer sind Hauptbesucher in den allermeisten Foren im web.
    Meine unüberwindliche Abneigung gegen sogenannte Soziale Netzwerke machen es mir unmöglich, meine Meinung öffentlich zu posten oder gar einem dieser … beuzutreten.

    Als Unterstützer bin ich immer zu haben.
    Dran bleiben!!!

    Gefällt mir

    1. hi, ich stimme ‚walter‘ mal einfach so zu. Schwierige Themen zählen auch in der Blogosphäre nicht zur Popmusik, denn Gedanken brauchen Raum.

      Es kann nur noch eine Frage der Zeit sein, bis irgendeine der alternativen Gesellschaftformen (bge, vegetarisch, alt. geld) viral wird und explodiert. So lange gilt: bloggen mit begrenztem Zuhörerkreis.
      Viel Spaß und Glück weiterhin.

      Disclaimer: Ich lebe gar nicht vegan, aber es ist zugegeben sehr schwierig, Fleischkonsum „ethisch“ zu gestalten. Trotzdem: Vegan finde ich schmeckt toll, und wenn die Küche richtig gut ist sogar hin und wieder köstlicher, als ein saftiges Steak.

      Gefällt mir

  2. Lieber Harald, ich möchte dich ganz ♥lich als neuen Stammleserin in |:::VEGGIETORIA:::| begrüßen, danke für dein Interesse.

    Danke, dass du bereits Teil des Lösung bist und für dein Engagement.

    schönen Sonntagabend,
    pflanzliche Grüße, miss viwi

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo ,
    Dein Bericht und die Fotos über „Monsanto – München“ 25.05.2013 waren top .
    Dein Verweis auf die Veggi-Rockband „JAMIELOU“ war wichtig .
    Die Information auf ein Video („Danke“ , Auftritt Innsbruck 2012) ist gut eingebunden .
    Mein aktuelles Video „Danke“ vom Aktionstag 25.05.2013 findest Du auf youtube , Suchbegriff : „March against Monsanto“ JAMIELOU
    Wenn es geht , dann binde dieses , statt dem Innsbruck – Video , in Deinen Text ein .
    Ich kann das nicht , bin zu dumm dazu .
    Aber als „JAMIELOU – Kameramann“ , Cutter und 4-facher Opa bin ich Spitze .
    Gruß
    Gerhard Mail: germa246@aol.com

    Gefällt mir

    1. Hallo Gerhard,
      danke für deinen Kommentar. Ich habe dein neues Video eingebunden. Mach weiter so als JAMIELOU – Kameramann und viele Grüße,
      Harald

      Gefällt mir

    2. Hallo Gerhard, hast du auch das erste Lied, dass am Samstag von JAMIELOU in München gespielt wurde auf Youtube? Da gab’s leider Anfangs Tonprobleme, vom Text fand ich das jedoch super. Viele Grüße, Harald

      Gefällt mir

      1. Hallo , das erste Lied „Hört auf zu Lügen“ in München war , gelinde gesagt , eine Katastrophe .
        Lt. zugesagtem Termin sollte um 12:00 Uhr der Soundcheck sein , dann sollte von 13 – 14:00
        Uhr der Auftritt sein .
        Aber : der Laster mit der Anlage und der Bühne kam erst um 12:30 Uhr an , brauchte zum Aufbauen bis 15:15 . Bis dahin waren die Kinder (und wir auch) nass vom Regen und unter-
        kühlt . Zuerst wurden Reden gehalten so dass mit der Musik (wir sollten nur e i n Lied
        spielen) gegen 15:30 Uhr angefangen wurde . Ohne echten Soundcheck ! ! ! .
        Daher die schlechte Qualität beim ersten Lied .
        Aber : Am übernächsten Wochenende , 8. – 9. 6. , spielen die Kinder bei der „Vegamania“
        in Wien . Da ist das Lied bestimmt besser . Bei Bedearf schicke ich dann das Video .
        Gruß
        Gerhard

        Gefällt mir

  4. hej harald!
    gibz vielleicht die möglichkeit, kommentare zu korrigieren (bloss für den absolut eventuellen fall des gehäuften rumpfuschens vor dem absenden @_@)?
    merci! K

    Gefällt mir

  5. Hallo Harald,

    toller Blog, schöne Photos!!!
    Du hattest im April 2015 auf Nordisch Roh über Dörrgeräte aus Edelstahl geschrieben. Hast Du mittlerweile eines gefunden, dass in Deutschland/Europa zu beziehen ist?
    Danke, viele Grüße
    Beate

    Gefällt mir

    1. Hallo Beate,
      danke für die Blumen 🙂 Bezüglich Dörrgerät bin ich leider hierzulande nicht mehr fündig geworden. Es ist zwar möglich in USA ein solches Gerät zu beziehen, die schicken das auch nach Deutschland, aber das ganze Prozedere war es mir dann doch nicht wert. Auch Garantiefälle oder andere Reparaturen sind mit USA schwierig zu machen.
      Ich hab mich dann für den Sedona Combo entschieden und bin damit auch recht zufrieden.
      Viele Grüße,
      Harald

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s